Handgeschriebenes Testament (ohne Notar) gültig?

  • Ich habe eine ganz konkrete Frage:


    Ist ein handgeschriebenes Testament (ohne Notar) gültig, wenn es nur aus 1 Seite besteht und auf dieser Seite oben steht: Seite 1?
    Eigentlich müsste da stehen: Seite 1 von 1 oder nicht?


    Damit man sieht, dass keine zweite Seite mehr folgt. Die folgte nämlich, ist aber vernichtet worden. Kann mich da jemadn etwas aufklaeren? Danke allen

  • Gute Frage! Könnte mir vorstellen, dass es gültig ist, wenn man beweisen kann, dass die Schrift tatsächlich vom Verstorbenen ist. Allerdings wird es wohl schwierig, wenn es ein notariell beglaubigtes Testament gibt und das handschriftliche stattdessen gelten soll. Vor allem weil es schwierig seiin wird, zu beweisen, dass diese danach verfasst wurde....

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip